Guten Tag – Wir sind online

 In DiesDas

Hey Freunde, … da sind wir also online. Auf dieser Website widmen wir uns dem Thema Nachhaltigkeit im weitesten Sinne. Dabei wollen wir realistisch bleiben – und nicht dogmatisch allen Vorzügen einer modernen Welt entsagen. Wir befassen uns damit, wie wir in Zukunft leben wollen. Dazu zählt auch ein gewisses Maß an Unabhängigkeit gegenüber dem Staat und der Notwendigkeit, ständig Geld zu verdienen.

Los ging es im März 2020. Bayern stellte den Lock-Down in Aussicht. Wir sahen schon Orwell-mässige Polizeikontrollen vor unserem geistigen Auge. So beschlossen wir kurzerhand, aufs Land zu ziehen. Als Berufspendler spielte sich unser Leben ohnehin schon seit zwei Jahren zwischen Berlin und Brandenburg ab. Die Pendelei sollte nun ein Ende finden. Unser Mietverhältnis in Berlin auch.

So zogen wir Anfang April in einen Wohnwagen auf ein Gartengrundstück in der Lausitz. Wir legten Hochbeete an und erweiterten sie zu Gewächshäusern. Wir bauten Pflanztonnen und klassische Steinbeete. Es wurde ein Hundepool gebaut und ein Brunnen gebohrt. Und das waren im Grunde nur die Highlights.

Wir schliefen insgesamt für sechs Monate fast unter freiem Himmel. Alle Fenster des Wohnwagens waren stets weit geöffnet – in kühlen Nächten sorgte eine Heizdecke für den nötigen Komfort. Wir standen mit der Sonne auf und gingen mit Ihr Schlafen. Wir organisierten uns draußen.

Da wir bei Null anfingen, waren die großen Themen warmes Wasser, eine gewisse Grundordnung auf deutlich kleinerem Raum, als gewohnt und die Gewöhung an Weniger. Weniger Geschirr, weniger Kleidung, weniger alles. Das ist uns bis heute schon ganz gut – aber alles andere als Perfekt gelungen. Schon der Designberuf und ein gewisser Bedarf an Equipment und Arbeitsmitteln sorgten dafür, dass das nicht alles im Wohnwagen statt finden konnte. Wie wir das gelöst haben, erfahrt ihr beim nächsten mal.

Insgesamt ein großartiges Jahr – wenn nicht sogar “Der Sommer unseres Lebens” – Schaut mal auf unserem Youtube-Kanal vorbei. Da berichten wir dann Stück für Stück von den Ereignissen und Ergebnissen.

(Editiert im Dezember 2020)

Neueste Beiträge
0